Das Team

Diandra Laudel

Diandra ist Reitlehrerin (Trainer-C FN, Berittführer FN, Ergänzungsqualifikation Sitz- und Gleichgewichtsschulung FN) , Pferdegesundheitstrainerin (Equo Vadis) und Pferdephysiotherapeutin.

Auf dem Kobelhof ist sie für das Training der Pferde und den Unterricht der Erwachsenen und Einzelstunden mit fortgeschrittenen Jugendlichen Menschen zuständig.

Ihre Schwerpunkte sind das gesundheitserhaltende und -fördernde Arbeiten mit Mensch und Pferd, sowie die Erarbeitung einer harmonischen und funktionierenden Kommunikation zwischen den beiden Lebewesen. Neben individuellem Reitunterricht lehrt sie auch das korrekte Longieren, Freiarbeit, Bodenarbeit, Handarbeit und die Arbeit am Langzügel nach biomechanischen Grundsätzen. Unterstützt wird dies bei Bedarf durch therapeutische Maßnahmen für das Pferd oder auch durch Turn-, Dehn- und Kräftigungsübungen bzw. Sitzschulung für den Reiter.

Zusätzlich kümmert Diandra sich reiterlich und mit physiotherapeutischen Behandlungen um die Lehr- und Berittpferde.

Diandra ist die gute Fee des Kobelhofs. Sie hat für jeden immer ein offenes Ohr und findet stets die richtigen Worte die Mensch und/oder Pferd gerade benötigen.

 

Bente Böther

Bereits von Kindesbeinen an war Bente ein echtes Pferdemädchen. Nun stellt sie ihren Traum vom Pferd auf professionelle Füße und strebt die Trainerausbildung an.
Bente ist ein absoluter Allrounder am Hof. Sie reitet die Schulpferde Korrektur, unterstützt beim Reitunterricht, organisiert Kurse, mistet, füttert, erledigt Aufgaben rund um den Hof und auch administrative Aufgaben sind bei ihr in guten Händen.

Egal was Bente macht, sie macht es immer mit vollem Herzen. Sie sieht jedes Pferd und jeden Menschen mit allen Stärken und Schwächen und fordert bzw. unterstützt entsprechend.

Bente ist der frische Wind auf dem Kobelhof. Stets voller Energie und mit einem Lächeln auf den Lippen bringt sie gute Laune in nahezu jede Situation.

 

Svenja Boehme und Jens Rupp

Svenja und Jens sind die Eigentümer des Kobelhofs.

Mit dem Kauf erfüllten sie sich den Traum davon, gemeinsam mit ihren Pferden ein schönes Zuhause zu finden. Der Kobelhof kam dabei schneller als erwartet und wie gerufen – mit seiner außergewöhnlichen Einbettung in die Natur hat er sie sofort in seinen Bann gezogen.

Svenja reitet von Kindesbeinen an und konnte ihren Mann Jens schnell für die wundervollen Pferde begeistern. Auf einem gemeinsamen Reiturlaub lernten sie zum Beispiel eines ihrer drei Pferde – Spirit – kennen.

Ihr Ziel ist es, auf ihrem eigenen Hof all das zu ermöglichen, was ihnen auf der Suche nach einem perfekten Zuhause für ihre Pferde bisher verwehrt wurde.

Svenja ist inzwischen Trainerin für Equikinetic® und Dual-Aktivierung nach Michael Geitner und zertifizierte HIPPOLINI®-Lehrkraft.

Svenja und Jens sind die Wurzeln des Kobelhofs. Ihre Philosophie prägt die einzigartige Atmosphäre der Anlage und des Teams.