Das Team

Svenja Boehme und Jens Rupp

Svenja und Jens sind die Eigentümer des Kobelhofs. Svenja ist schon von Kindesbeinen an mit dem Pferdevirus infiziert. Mit ihr traten die Pferde auch in Jens Leben und so stehen sie nun gemeisam hinter dem Projekt Kobelhof. Svenja ist Trainerin für Equikinetik und Dual-Aktivierung nach Michael Geitner sowie zertifizierte HIPPOLINI®- Lehrkraft, Pferdemanagerin und Pferdefachwirtin (KPA).

Aus dem Traum, mit den Pferden am Haus zu wohnen wurde 2015 mit dem Kauf des Kobelhofs dann doch ein etwas größeres Unterfangen. Das Ziel ist auf dem eigenen Hof all das zu ermöglichen, was sie auf der Suche nach einem perfekten Einstallplatz für ihre Pferde nicht finden konnten. Hierzu scheuen sie keine Kosten und Mühen, wie man sehr deutlich an dem neuen Teil des Hofes sehen kann.

 

Diandra Laudel

Diandra ist ein „Urgestein“ am Kobelhof und von Anfang an dabei. Nach der Geburt ihrer Tochter und einem Jahr Elternzeit ist sie seit September 2019 wieder im Team.

Diandra ist Pferdephysiotherapeutin (Tanja Richter, IPP), Pädagogin (B.A.), Reitlehrerin (Trainer-C FN, Berittführer FN, Ergänzungsqualifikation Sitz- und Gleichgewichtsschulung FN), und Pferdegesundheitstrainerin (Equo Vadis).

Ihre Schwerpunkte sind das gesundheitserhaltende und -fördernde Arbeiten mit Mensch und Pferd, sowie die Erarbeitung einer harmonischen und funktionierenden Kommunikation zwischen den beiden Lebewesen. Neben individuellem Reitunterricht lehrt sie auch das korrekte Longieren, Freiarbeit, Bodenarbeit, Handarbeit und die Arbeit am Langzügel nach biomechanischen Grundsätzen. Unterstützt wird dies bei Bedarf durch therapeutische Maßnahmen für das Pferd oder auch durch Turn-, Dehn- und Kräftigungsübungen bzw. Sitzschulung für den Reiter.

Auf dem Kobelhof ist Diandra für das Training der Pferde und den Unterricht der Erwachsenen und Einzelstunden mit fortgeschrittenen Jugendlichen zuständig, aber auch allgemeine Aufgaben wie das Misten gehören – wie bei allen Teammitgliedern – dazu.

 

Bente Böther

Bente ist seit Mai 2018 am Kobelhof. Bente ist seit Kindesbeinen ein echtes Pferdemädchen, somit war der Quereinstieg für die studierte Musikmanagerin überhaupt kein Problem. Bei uns stellt sie ihren Traum vom Pferd auf professionelle Füße: Sie ist zertifizierte Pferdemanagerin und Pferdefachwirtin (KPA) und strebt eine Trainerausbildung an.

Auf dem Kobelhof ist sie für sie den Reitunterricht, die Organisation von Kursen, das Training der Pferde, die Koordination des Unterrichts und alltägliche Arbeiten am Hof zuständig.

 

Tanja Buresch

Tanja verstärkt unser Team offiziell seit dem November 2019, wir kennen sie aber bereits länger als Schülerin von Diandra und als Einstellerin mit ihren beiden Pferden.

Tanja ist unter anderem gelernte Kinderpflegerin, HIPPOLINI®-Lehrkraft und ausgebildete Hufpflegerin (BESW). Sie ist für die Hufpflege unserer eigenen Pferde und auch der unserer Kunden zuständig und unterstützt uns außerdem pflichtbewusst in administrativen Aufgaben, beim Training der Pferde und allen anfallenden Arbeiten rund um den Hof.

 

Christian Eichhorn

Christian ist seit dem 1. Januar 2019 ein festes Mitglied des Kobelhof-Teams. Als gelernter Gärtner mit jahrelanger Erfahrung im Tiefbau kennt er die Arbeit in, an und mit der Natur, bringt handwerkliches Geschick und Kompetenz im Umgang mit unseren motorisierten Teammitgliedern mit.

Christians Aufgabenbereiche umfassen vor allem die Pflege und Instandhaltung der Anlage. Dabei hat er immer ein gutes Auge auf unsere Pferde.

 

Jasmin Bäumler

Jasmin ist seit November 2020 auf dem Kobelhof.

Jasmin reitet seitdem sie laufen kann und hat sich privat dem Springsport verschrieben. Sie ist mit ihrem einfühlsamen und kreativen Springunterricht eine tolle Ergänzung zum sonst stark dressurgeprägten Ausbilderteam.

Ihre Aufgabenbereiche neben dem Unterrichten sind alle anfallenden Arbeiten rund um den Hof sowie die Unterstützung beim Fitnesstraining unserer Pferde.

 

Hannah Kneißl

Hannah ist das jüngste Mitglied des Kobelhofteams. Sie ist seit Jahren Reitschülerin auf dem Hof und dem Hof und über diese Zeit zeigte sich, dass sie nicht nur für Pferde ein außergewöhnliches Einfühlungsvermögen und das Talent zum Ausbilden besitzt. Wir sind deshalb stolz, sie inzwischen in unserem Ausbilderteam zu haben und wissen unsere Schüler bei ihr in besten Händen.