Akademische Reitkunst mit Pia Haas

Wir freuen uns sehr, dass wir Pia Haas auch 2020 für zwei Termine bei uns auf dem Kobelhof gewinnen konnten. Schon mehrfach durften wir von ihr großartigen Unterricht erfahren und sehen, wie toll sie wirklich jeden genau dort abholt, wo Pferd und Reiter gerade stehen.

In Anlehnung an die alten Reitmeister wie Xenophon (4. Jhd. v. Chr.), Frederico Grisone (Gründer der ersten Reitakademie 1532), Antoine de Pluvinel (1555-1620). Francois Robichon de la Guérinière (1688- 1751) oder Gustav Steinbrecht (1808- 1885) möchte die Akademische Reitweise die alte Reitkunst – im Gegensatz zur Gebrauchsreiterei wie beispielsweise die der Cowboys – wieder aufleben lassen. Eine Reitweise mit einer komplexen Hilfengebung, durch die man sein Pferd in jeder Phase seiner Bewegung zu führen lernt und somit gymnastizieren und mental fördern kann.

Pia Haas legt im Unterrichten großen Wert auf eine harmonische und dennoch konsequente Basisarbeit und ein entspanntes Pferd, das sich ohne Druck und Zwang formen lässt. Das Ziel ist die sinnvolle Gymnastizierung des Pferdes und eine gut Beziehung zwischen Pferd und Reiter.
Pia Haas arbeitet als mobile Reitlehrerin, Bereiterin und war Teil der NEXT GENERATION Tour 2016.

Es erwarten uns drei übergreifende Theorieeinheiten und drei Praxiseinheiten pro Paar, in welchen wir uns ganz individuell allen Themen widmen, die für die jeweiligen Paare anstehen.

Termine:
25.04.2020 – 26.04.2020

28.11.2020 – 29.11.2020

Kosten:
Aktive Teilnahme mit eigenem Pferd: 285,- (zzgl. Unterkunft Pferd bzw. Leihgebür Lehrpferd; inkl. Mittagessen, Snacks und Getränke)

Passive Teilnahme:
Samstag 35,-
Sonntag 20,-
beide Tage 50,-
(Jeweils inkl. Mittagessen, Snacks und Getränken)

Ein Lehrpferd aus dem Team der Kobelhofpferde und -ponies kann gegen 15,-/Tag gestellt werden.

Die Unterkunft von Gastpferden wird individuell gestaltet, genauere Infos hierzu gibt es auf Anfrage.

Ihr möchtet gerne Teilnehmen? Dann sichert euch einen Platz. Wir freuen uns über eine Mail an post@kobelhof.de oder eine Nachricht an 0173 3500728, und senden euch gerne ein Anmeldeformular zu!
Die Anmeldung für aktive Teilnehmer ist erst nach Zahlungseingang gültig, bis dahin gilt „wer zuerst kommt, malt zuerst“

image